Chemische Experimente    

Experiment des Monats
September 2021

Die blauen Kassenzettel

Nahezu alle Kassenbons bestehen aus Thermopapier. Seit einem Jahr stehen neben den klassischen weißen auch graublaue zur Verfügung, die umweltfreundlicher und lebensmittelecht sind.

Experiment des Monats

Geräte und Chemikalien:
blauer Kassenbon; Aceton, Ethanol.

Durchführung:
Einen blauen Kassenzettel an einer Heizplatte stark erhitzen. Die erhitze Stelle wird schwarz.
Werden organische Lösungsmittel (Aceton, Ethanol, Propanole) aufgebracht, wird das Papier blauschwarz, die graublaue Farbe kehrt zurück, wenn das Lösungsmittel verdunstet ist.

Erklärung:
Wärend bei den "klassischen" Thermopapieren beim Erhitzen Reaktanten freigesetzt wurden, die einen Farbstoff erzeugen (vgl. EdM 09/2018), basiert das "neue" System auf einem physikalischen Prozeß. Das Trägerpapier ist auf der Oberfläche schwarz eingefärbt. Darauf befindet sich eine hydrophobe opake Beschichtung, die das Licht streut (daher erscheint das Material blaugrau). Beim Erhitzen schmilzt diese Schicht und der schwarze Untergrund wird sichtbar. Organische Lösungsmittel können die Beschichtung benetzen und damit den Untergrund sichtbar machen, sie führen aber offenbar nicht zu einer bleibenden Veränderung.

Gefahren: leichtentzuendlich
Aceton und Ethanol sind leichtentzündlich.

Literatur & Links:
Herstellerinformationen: Koehler Paper / Oberkirch


August 2021: Dichte von Desinfektionsmitteln

Archiv

Register



Diese Seite wurde im Januar 1998 in die Top 5% Chemistry Sites aufgenommen, vergeben von: Stefan Knecht: Die Homepage für Chemiker und Rolf Claessen's Chemie-Index. Im Mai/Juni 1998 wurde ihr der Learning Chemistry Top Site Award verliehen, im Juli 1999 der Bildungs-Award von Bildung Online.




<- zurück zur A.S.-Homepage

«- zur Charité - Universitätsmedizin Berlin

Seite erstellt am: Samstag, 20. November 2021, A. Schunk, Charité - Universitätsmedizin Berlin.  

Für den Inhalt externer Seiten wird keine Verantwortung übernommen!